Niemand darf das Leben sich nehmen

a couple of years ago

- Niemand darf das Leben sich nehmen - 

Wenn die Geister von dieser Erde gehen,
sie sich von dieser verabschieden sehen,
steht eine neue Dimension bereit,
die sich ihrem Bewusstsein gleicht,
annimmt und kümmert im Guten wie Schlechten,
und niemand muss sich hier länger knechten,
als Gottes Sohn und Gnaden es zulässt,
denn Gottes Gerechtigkeit sich immer durchsetzt. 

Die Welt, die wir leben ist unrein und schmutzig,
und niemand ist vor der Sünde bewahrt,
der sich ihr richtet und ihr orientiert,
und meint das Leben, Streben nach Gier,
nach Hab und Gut sei das glückliche Ende,
in dessen Bestimmung er sich befände,
man dürfe selbst das Leben sich nehmen,
denn Glück ist einfach die Freude zu gehen,
wenn Mühsal und Krankheit zwingt in die Knie.

Doch niemand darf wagen sich Leben zu nehmen,
es ist ein Geschenk und als Chance zu nutzen,
wie schwer es auch immer scheint zu sein,
denn ich war frei es hier zu wählen,
um mich der Tage des Schweren zu zählen.  

So denn sei gütig und voller Demut dem Schöpfer,
der Dir das Leben in Liebe gegeben,
das niemand darf stehlen, rauben oder nehmen.
Du bist hier aus freien Stücken gekommen,
und wolltest dich selbst entwickeln und reifen,
so dass du deine Göttlichkeit kannst voll begreifen. 

Die Engel werden über dich wachen,
sie werden aus Freude mit dir lachen,
sie werden dich trösten und einig sich sein,
dass du bist ein göttliches Kindelein,
das Gnade und Liebe wird erfahren,
sobald deine Lektionen sich in dir bewahren,
du spürst und lernst, was es heißt zu sein,
und sich in Gottes Armen zu befreien.

Er liebt dich als Kind über alle Maßen,
und du kannst die Kraft seiner Liebe erfahren,
denn DU bist SEIN Herz, das unendlich schlägt,
und sich fortan in seiner Schöpfung bewegt.

Du bist die Kraft und die Liebe Gottes,
sei dir bewusst und erhebe dich des Spottes,
nimm an was kommt und bewältige es in Demut,
denn du bist das Kind, das in ihm singt,
du bist die Freude und seinem Bilde gleich,
du steigst empor in die neue Zeit,
wo alles klingt und in Farben schwingt,
wo Liebe und Einheit für immer sind!

Denn niemand darf das Leben sich nehmen,
du sollst hier nur nach dem Göttlichen streben,
denn dann kann kommen, was kommen mag,
denn Gottes Hand dich zu schützen vermag,
und selbst der Tod ist nur Rauch und Erde,
denn niemals wirst du nur sein diese Schwere,
du bist Energie und Bewusstsein zugleich,
und schwingst dich empor ins göttliche Reich!

Und Gott flüstert Dir zu: Ich liebe dich,
sei mein und ich beschütze dich!

Angelie - Kriegerin im Licht

Gedicht erstellt am 18.02.2022.

Angelika

About the Author

Angelika

Ich bin von Beruf Psychologin und beschäftige mich im Besonderen mit Spiritualität, also seelischen und damit auch geistig-energetischen Ebenen und Einflüssen, da dies meiner Ansicht nach zu einer vollständigen Entwicklung des Menschen dazu gehört und nicht den kirchlichen Institutionen überlassen werden sollte.

>